Skaterschuhe - für weibliche Skater
Skaterschuhe – für weibliche Skater. Skaterschuhe sind längst nicht mehr nur in der Skaterszene verbreitet. Auf den Straßen der Republik sind täglich Millionen dieser Trendschuhe zu sehen – sowohl Herren als auch Damen und Kinder tragen die angesagten Schuhe. Erhältlich sind sie in verschiedensten Farben und Designs bei SportScheck.

Skaterschuhe können als Halbschuhe und als knöchelhohe Modelle erworben werden. Knöchelhohe Skaterschuhe bieten idealen Halt und sind vor allem in den kalten Monaten eine gute Wahl.

Wird die Kleidung wieder luftiger, sollte jedoch auf Halbschuhe zurückgegriffen werden. Die beliebten halbhohen Skaterschuhe kannst du bei uns in fast jeder Farbe bekommen. Es wird dir also nicht schwerfallen, das zu deinem Stil passende Paar zu finden.

Skaterschuhe zeichnen sich vor allem durch die spezielle Gummisohle aus. Diese sorgt für absoluten Tragekomfort durch Dämpfung der Schritte. Die ursprünglich für den sportlichen Einsatz konzipierten Schuhe spielen ihre Stärken gekonnt aus: Auch lange Märsche bereiten dir mit ihnen nie wieder Fußschmerzen. Sowohl Leder- als auch Textilmodelle sind atmungsaktiv entworfen. Im Sommer solltest du auf die luftig-leichten Textilschuhe zurückgreifen. Bei kalten Temperaturen schützen Lederschuhe hingegen bist du mit Lederschuhen optimal ausgerüstet.

Skateschuhe sind jedoch nicht nur praktisch. Sie lassen sich mit jedem Outfit kombinieren und sind absolut angesagt. Mit einem lässigen Shirt, einem Sommerkleid oder einem legeren Hemd getragen setzen sie dich immer ins perfekte Licht.
 

 
Alles zum Thema bei Amazon ansehen*
 
Skaterschuhe ansehen
 
Ein Skater braucht nur ein Skateboard? Falsch. Ohne die richtigen Schuhe ist er kein richtiger Skater. Wusstest du, dass Skateprofis wie Stefan Janosku, Ryan Sheckler und David Gravette an der Entwicklung der besten Skateschuhe beteiligt sind? Die „Signature Shoes“ werden von Skateprofis entworfen. Wer sollte besser wissen, was ein Skater benötigt?!

Wahrscheinlich weißt du bereits, dass Skateschuhe auf einer robusten Gummisohle basieren. Es kommt jedoch auch darauf an, wie diese Sohle mit dem Schuh verbunden ist. Vulkanische Sohle wird in heißem Zustand mit dem Schuh verklebt. Cupsohle hingegen wird vernäht. Vulkanisierte Sohlen sind zumeist leicht und sehr flexibel. Cupsohlen hingegen zeichnen sich durch starke Strapazierfähigkeit und perfekte Dämpfungseigenschaften aus. Sie federn harte Landungen ab und schonen deine Füße somit bei jedem Sprung. Sie sind jedoch etwas schwerer als vulkanisierte Sohlen.

Hinsichtlich des Designs musst du dich indes nicht einschränken. Namhafte Anbieter bieten beinahe jedes erdenkliche Design an. Von schlichten, einfarbigen Looks bis hin zu ausgefallenen Farbkombinationen ist alles zu finden. Auch Musterungen jeder Art werden angeboten. Die verschiedenen Schuhmodelle werden häufig in unterschiedlichen Designs angeboten. So kannst du aus einem sehr breiten Angebot wählen.

Die trendigen Designs und die Widerstandsfähigkeit der Schuhe haben dafür gesorgt, dass sie Einzug in die Alltagskultur erhalten. Heute tragen zahlreiche meist junge Männer und Frauen auch im Alltag Skaterschuhe. Du bleibst also flexibel und kannst deine neuen Schuhe auch in der Schule oder zur Arbeit anziehen.

Skaterschuhe – für weibliche Skater