Skip to main content

Alles, was man zum skaten benötigt!

Geschichte des Skateboardens

Geschichte des Skateboardens – Vom Zeitvertreib zur Leidenschaft!
Geschichte des SkateboardensDie Idee des Skateboardens geht auf die Zeit zurück, als Kinder Flöße bauten und Baumstämme den Fluss hinunter trugen. Auch im Winter rodeln sie vereiste Pisten hinunter. Es war eine Zeit, in der Fahrräder sehr beliebt, aber extrem teuer waren. Nicht jede Familie kann sich einen für ihre Kinder oder sogar für sich selbst leisten. Andererseits sind Schlittschuhe die beste und günstigste Alternative zum Radfahren. aber
Diese Schlittschuhe sind schlecht konstruiert und brechen leicht. Gleichzeitig können sie nicht die gleiche Funktion wie Fahrräder erfüllen, da sie keinen zusätzlichen Gepäckträger haben und nicht so schnell laufen können wie Fahrräder.

Um das Skateboard praktischer zu machen, installierten die Kinder einen Lenker darauf, damit es wie ein Fahrrad ohne Paddel aussieht. Dies hilft ihnen, eine Tüte mit Waren an den Griff zu hängen, die sie für alles vom Lebensmitteleinkauf verwenden können. So wurde Skateboarding in den frühen Tagen verwendet.

Letzte Aktualisierung am 2.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Im Laufe der Zeit nahmen grundlegende Designs komplexere Formen an, und diese kreativen Transportmittel entwickelten sich zu Sportarten wie Radfahren und Rollschuhlaufen. Adventure Skating ist eines der Fortbewegungsmittel, das sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Sport entwickelt hat. Junge Leute zeigen großes Interesse an dem Sport.

Skateboarding begann sich in den späten 1950er Jahren neu zu strukturieren, als Teenager ihre Stunden nach der Schule damit verbrachten, zu skaten, durch die Gemeinde zu streifen und coole Tricks vorzuführen. Mit der Zahl der Skateboarder wächst auch die Konkurrenz unter den Kids. Jeder möchte der coolste Junge auf dem Block sein, also fangen sie an, neue Tricks zu lernen und bauen Rampen und Holzkonstruktionen in der Nähe, wo sie diese Tricks üben und vorführen können.

Als die ursprüngliche Freizeitidee immer beliebter wurde, wurde sie als Sport übernommen. Dies bietet Kindern eine Plattform, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und davon ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Immer mehr Unternehmen sponsern Veranstaltungen, und diese Veranstaltungen werden immer häufiger. Skateboarder haben die Möglichkeit zu touren und ihr Können einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Einige Skater übertrafen andere und fingen an, Tricks vorzuführen, die so gefährlich waren, dass Sportveranstaltungen es ihnen nicht erlaubten, vor Publikum aufzutreten. Daraus entstanden Extremsportarten, bei denen alle herausragenden Radfahrer und Skateboarder gefährliche Tricks vorführen und ihr Können unter Beweis stellen konnten. Sie sind so leidenschaftlich für den Sport, dass sie bereit sind, größere Risiken einzugehen und Stunts auszuführen, die jeden von uns in Ehrfurcht versetzen würden!
 
Alle Skateboards ansehen
 
Skateboards bei Amazon ansehen*
 
Geschichte des Skateboardens – Vom Zeitvertreib zur Leidenschaft!



Ähnliche Beiträge